Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Literatenfunk

Mascha Jacobs
Journalistin und Mitherausgeberin von Pop. Kultur und Kritik
Zum piqer-Profil
piqer: Mascha Jacobs
Freitag, 06.09.2019

Dear Reader – der Literatenfunk #9 Zu Gast: Daniela Seel

Dieses Mal ist die Autorin und Verlegerin Daniela Seel bei Mascha Jacobs zu Gast. Sie hat Daniela Seel eingeladen, um mit ihr über ihren Verlag KOOKbooks, das Lektorieren, ihre eigenen Gedichte und die Jury-Arbeit zu sprechen. Seel kam überraschenderweise nicht allein und hat schon an der Gegensprechanlage gefragt, ob sie den Kinderwagen mit nach oben bringen kann. Das „Verlagskind“ ist 15 Monate alt und hellwach.

Es ist nicht zuletzt deshalb ein anderer Podcast geworden, als wir es beide vermutet hätten. Der Vater des Kindes hatte doch keine Zeit, um auf das Kind aufzupassen. Kriegen wir schon hin, denkt sich Mascha Jacobs. Umso besser, so bekommt der geneigte Zuhörer, die Zuhörerin mit, wie das ist: mit Kleinkindern zu schreiben, zu arbeiten und zu sprechen.

Auch Daniela Seel macht alles gleichzeitig. Hochkonzentriert, stillend und lustig. Da da da, sagt ihr Sohn und die beiden kichern und wechseln immer mal wieder die Sprachebenen. So wie die Gedichte und Formate, die Daniela Seel publiziert. Unter dem Motto „kookbooks – labor für poesie als lebensform“ veröffentlicht sie seit 2013 außerdem auch Bücher. Aber nicht nur das. Sie ist stark in der internationalen Lyrikszene verhaftet, organisiert Festivals und sitzt in vielen Jurys für Preise.

Internationaler Literaturpreis

Wir haben es schon im letzten Podcast angekündigt: am 18. Juni wird der Internationale Literaturpreis im „Haus der Kulturen der Welt“ in Berlin vergeben. In der Jury für den Preis, der einzigartig in Deutschland ist und Übersetzungen und ÜbersetzerInnen ebenso ehrt wie die AutorInnen, sitzen Menschen aus unterschiedlichen Kunstbereichen. So auch Daniela Seel.

Mit ihr spricht Mascha Jacobs über die Jury-Arbeit mit tollen KollegInnen, die Verlagsgründung, Kinder, Sprache, Musik, Rhythmus, das Übersetzen, ihre eigenen Gedichte und über ihre Lieblingsbücher.

Dear Reader – der Literatenfunk #9 Zu Gast: Daniela Seel
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Literatenfunk als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.