Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Literatenfunk

Mascha Jacobs
Journalistin und Mitherausgeberin von Pop. Kultur und Kritik
Zum piqer-Profil
piqer: Mascha Jacobs
Samstag, 07.09.2019

DEAR READER – der Literatenfunk #10 Zu Gast: Heike Geißler

Es war einer dieser Hundstage, viel zu heiß für ein vernünftiges Gespräch oder gerade die richtige Temperatur für ein erstes Treffen mit meiner Lieblingsschriftstellerin. Lebende. Deutsche. Heike Geißler. Sie ist aus Leipzig angereist, wir haben vorher telefoniert, ich glaube schon am Telefon hab ich ihr meine Liebe gestanden. Sie pfiff mich zurück. Wenn man hofft sich zu verstehen, ist das oft, wenn man sich trifft dann doch nicht so toll, oder sowas in der Art sagte sie. Naja. Wir haben dann getrunken, gekichert und haben uns so verquatscht, dass die Autorin zu spät zu ihrer Abendveranstaltung in der Volksbühne kam. Dort am Abend ein Gespräch mit Leif Randt und Armen Avanessian über Freizeit und Arbeit. Heike in Topform. Nachts dann weitere Getränke und auf dem Nachhauseweg beide schön größenwahnsinnig geplant, wen wir bei mir in der Wohnung einsperren. Meine Liebe ist also nicht kleiner geworden. Meiner Freundin, Mia, die den Podcast schneidet, hab ich nur einen Hinweis gegeben. Bitte meine Liebe etwas rausschneiden. 

Heike Geißler ist eine deutsche Schriftstellerin, die mit zwei Kindern und Mann in Leipzig wohnt. Sie übersetzt, unterrichtet und überlegt sich immer mal wieder Wege abseits des Literaturbetriebs, auf denen sie ihre Texte zeigt, liest oder aufführt.

Die 1977 in Riesa, Sachsen, Geborene hat früh reüssiert. 2002 erschien ihr erster Roman „Rosa“ in der Deutschen Verlagsanstalt. Sie hat 2008 beim Bachmannpreis gelesen, von Stipendien in Rom, Worpswede und Russland gelebt. Ihr grandioser Roman „Saisonarbeit“ wurde letztes Jahr in den USA veröffentlicht.

"Das interessiert mich: Wie transferiert man Leben in Literatur. Es ist mir auch ganz wichtig, wenn ich unterrichte, die Leute zu bestärken. Das ist das Leben und das ist ein großes Geschenk für Schreibende. Da passiert halt ständig was. Schön ist es, wenn man ein interessantes Leben hat. Um darüber dann zu schreiben, es zu benutzen. In manchen Momenten lebe ich ja auch einfach professionell, also ich mache bestimmte Erfahrungen als die Autorin Heike Geißler."
DEAR READER – der Literatenfunk #10 Zu Gast: Heike Geißler
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Literatenfunk als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.