Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Literatenfunk

DEAR READER #43: Zu Gast: Heike Geißler

Mascha Jacobs
Journalistin und Mitherausgeberin von Pop. Kultur und Kritik
Zum piqer-Profil
Mascha JacobsMontag, 27.09.2021

Heike Geißler und ich sind diese Woche auf dem Female Insert Artist-Festival in Köln zu Gast. Neben einem von Magda Birkman moderierten digitalen Lesekreis zu „How a Person should be“ von Sheila Heti, den das Festival in Kooperation mit 54books unter dem Hashtag #howapersonshoulread @54reads organisiert, sprechen Heike Geißler und ich im Rahmen des Festivals am Samstag über Sheila Hetis Buch, Autofiktion und den Erfolg des Begriffs und Genres. Sheila Heti selbst war auf dem Festival im Gespräch mit Isabelle Lehn zu sehen.

Zur Vorbereitung auf die Veranstaltung haben wir uns in einer Art Sonderfolge von Dear Reader über autofiktionale Lieblingsbücher unterhalten. Es ist eine Auseinandersetzung mit dem Begriff Autofiktion, seiner Ab- und Aufwertungen innerhalb der modernen Literatur(-geschichte) geworden. Wir denken darüber nach, was weibliche Autofiktion und die Sehnsucht nach Authentizität und Wahrhaftigkeit und minoritären, kleinen Formen mit dieser Art der Literatur, die Leben und Schreiben eng aneinander führt, motiviert. Und darüber, was das alles mit Mut, Scham, Dringlichkeit und Ermächtigung zu tun hat; welche formalen Entscheidungen Schutz bieten oder an der Wahrheit kratzen können.

Es geht um Gertrude Steins „The Autobiography of Alice B. Toklas“, Helga M. Nowaks „Die Eisheiligen“, Édouard Levés „Autoportrait”, “ I love Dick“ von Chris Kraus und Kate Zambrenos „Drifts. A Novel“. Um Dilek Güngör „Vater und Ich“, Hèlène Cixous „Three Steps on the Ladder of Writing“ und „Im Stein“ von Christa Wolf. Und natürlich sprechen wir auch über „Saisonarbeit“ von Heike Geißler selbst, mein Lieblingsbuch.

DEAR READER #43: Zu Gast: Heike Geißler

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Literatenfunk als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.