Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Literatenfunk

"Auerhaus" is mei Buck
Jan Brandt
Schriftsteller

Geboren 1974 in Leer (Ostfriesland), veröffentlichte 2011 den Roman "Gegen die Welt" und 2015 den Reisebericht "Tod in Turin". 2016 erscheint "Stadt ohne Engel – Wahre Geschichten aus Los Angeles".

Zum piqer-Profil
Jan Brandt
Community piq

"Auerhaus" is mei Buck

"Auerhaus" von Bov Bjerg: eine WG irgendwo in Süddeutschland, irgendwann in den Achtzigerjahren. Junge Menschen, die sich zusammenfinden und alles zum ersten Mal erleben: das Glück und die Trauer, den Aufbruch und die Endlichkeit. Die ihren Platz im Leben suchen, frei sein und sich ausprobieren wollen, die trinken und reden und Musik hören, "Our House" von Madness zum Beispiel. Was für ein schönes Buch. So leicht. So lustig. Und sie melancholisch. Und voller schöner Sätze. Sätze wie dieser: „Ich hätte verhindern können, dass die Frau, die ich geil fand, sich mit einem einschloss, der mich geil fand, aber den ich nicht geil fand, wenn ich mich selbst mit dem eingeschlossen hätte.“ An einem Tag gelesen. Toller Tag gewesen.

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Kommentare 4
  1. Leopold Ploner
    Leopold Ploner · vor 9 Monaten

    Das ist jetzt schon die zweite enthusiastische Empfehlung für Auerhaus die ich höre. Ich werde das vielleicht wirklich mal lesen.

  2. Ulla Lenze
    Ulla Lenze · vor 11 Monaten

    Jan, willst du deinen schönen Buchtipp nicht auch im Experten-Kanal hochladen? Zurzeit steht er im Community-Kanal.

    1. Jan Brandt
      Jan Brandt · vor 9 Monaten

      Wie geht'n das? Einfach noch einmal alles posten? Oder gibt's da einen Trick?

    2. Ulla Lenze
      Ulla Lenze · vor 9 Monaten

      @Jan Brandt Ich kenne leider keinen Trick... ich fürchte, du müsstest das einfach noch einmal neu im Expertenkanal posten. Aber dieses Buch kann man ja - so wie es scheint - nicht oft genug empfehlen! :-)

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Literatenfunk als Newsletter.