Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Katrin Rönicke
Autorin und Podcasterin
Zum piqer-Profil
piqer: Katrin Rönicke
Montag, 25.07.2016

So liebt die „Generation What?"

Europas größte Studie über Jugendliche und junge Erwachsene, „Generation What?" bringt zutage, wie junge Menschen heute über Liebe, Sex und die vielen Möglichkeiten denken, die wir haben. Sex mit mehreren gleichzeitig? Partnertausch? Oder lieber Treue? Gleichgeschlechtlicher Sex? Sexspielzeuge? Die Möglichkeiten sind endlos und das Schöne: Gerade Frauen scheinen momentan besonders gerne zu experimentieren.

So kann sich mehr als jede vierte Frau vorstellen, Sex mit einer Frau zu haben. Und mit Sexspielzeugen hat schon mehr als ein Drittel gute Erfahrungen gemacht. Zumindest in Deutschland.

Auf der Seite der Umfrage, an der alle unter 35 noch bis Ende November teilnehmen können, gibt es eine Karte von Europa und die verschiedenen Fragen zum Thema „Schmetterlinge im Bauch", wie der Teilbereich „Liebe und Sex" der Studie genannt wurde. Hier kann man die häufigsten Antworten zu den verschiedenen Fragen sehen und sich genauer informieren, wie man in ganz Europa darüber denkt. Zum Beispiel gibt es kein Land in Europa, in dem nicht die Mehrheit denkt „es stört mich, wenn jemand in einer Beziehung ist und trotzdem mit jemand anderem flirtet"! Klickt man dann auf ein bestimmtes Land, kann man Details zu dieser Frage sehen: In Rumänien zum Beispiel stört es nur 57 Prozent — wer's entspannt mag, sollte das Land vielleicht einmal besuchen ;)

In Frankreich hingegen gibt es mit 24 Prozent eine erstaunlich große Anzahl junger Leute, die schon einmal mehrere Beziehungen gleichzeitig hatten! Spannend auch: Während zum Beispiel junge Leute in Deutschland, Frankreich und Irland denken, in einer Beziehung zu sein, bedeute vor allem GLÜCK, ist es für den Rest Europas eher Verpflichtung.

Dennoch: Ohne Liebe geht es nicht! Auch das ist ein Ergebnis dieser spannenden Untersuchung, die es übrigens nicht nur für den Bereich Liebe und Sex, sondern zu allen möglichen gesellschaftlichen Themen, von Politik, über Steuern, bis Wirtschaft gibt.

So liebt die „Generation What?"
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 1
  1. Natalie Mayroth
    Natalie Mayroth · vor etwa einem Jahr

    Dazu hatte ich auch schon was, nur mit etwas anderem Ansatz... www.piqd.de/love/inte...