Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Nils Pickert
Freier Journalist. Autor. Aktivist. Internetmeme. Feminismus und so. Turngerät von vier Kindern.
Zum piqer-Profil
piqer: Nils Pickert
Freitag, 30.09.2016

Sex haben im Alter? Ich versteh die Frage gar nicht!

Das ist meine Lieblingsreaktion zu der doch reichlich bigotten und verschämten Frage danach, ob Menschen ab 60 aufwärts wirklich (ernsthaft jetzt? nee, oder?!) Sex haben. Willi und seine Partnerin Erna sind erklärtermaßen Deutschland älteste YouTuber und ob der Frage nach Sex bei Ü70 Menschen ziemlich konsterniert. "Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass man keinen hat!" sagt Willi und schaut verblüfft in die Kamera. Und Erna findet einen wunderbaren Vergleich von Sexualität im Alter mit Sexualität in der Pubertät. In beiden Phasen seien die Menschen sich nicht ganz sicher und müssten ausprobieren, was geht und was nicht, was sich wie anfühlt und wohin die sexuelle Reise geht. Diese Aussage umrahmt für mich perfekt die klugen Beobachtungen von Theresa Bäuerlein, die hier auf diesem Kanal und bei Kopf und Körper für euch piqd. Dass wir uns nämlich als Erwachsene eine sehr lange Phase lang darin gefallen, in sexuellen Dingen möglichst abgebrüht und allwissend zu erscheinen. Da drückt man, hier zieht man, so fickt man. Das ist die beste Stellung, so kommen sie und er garantiert zum Orgasmus. Been there, done that, brauchst mir nix erzählen. Tatsächlich aber verstummen wir immer mehr. Wir lassen zu, dass Pornografie die Aufklärung unserer Kinder ersetzt und "filtern die Sexualität älterer Menschen durch eine Linse aus Humor und Ekel".

Dass Erna und Willi für ihre Zuschauer*innen Sexualität im Alter einordnen, ist doppelt großartig. Zum einen weil es ein unterhaltsames Schlaglicht auf dieses tabuisierte Thema wirft. Zum anderen aber weil es uns den Anlass gibt, mal darüber nachzudenken, warum wir auf dieses Thema so befremdet reagieren. Was ist daran so Iih, nee, ach komm, hör auf? Was sagt uns das über uns und unsere eigene Sexualität? Über die Angst vor Veränderung, das Alter, ein mögliches Versagen, den Tod? Und was will ich eigentlich?

Sex haben im Alter? Ich versteh die Frage gar nicht!
9
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 2
  1. Natalie Mayroth
    Natalie Mayroth · vor 12 Monaten

    Oh ha, bisher noch nie von Willi und Erna gehört. ^^ Wer produziert das?

    1. Nils Pickert
      Nils Pickert · vor 12 Monaten

      Das machen die meines Wissens nach selbst. Sex im Alter war eine User Frage, also kein Thema, zu dem sie schon länger mal was sagen wollten. Eigentlich beschäftigen sich die beiden mit normalem YouTuber Kram: Zocken, Pranks, Musik kommentieren. Aber in ihren Kommentarspalten sammeln sich sehr viele Fragen:
      Wie denkt ihr über das Leben nach dem Tod, Homosexualität, die Jugend, Pokemon, was auch immer.

      Da scheint ein unheimlicher Redebdarf vorhanden zu sein und es fällt auf: Außerhalb von möglichen Oma/Opa Verwandtschaftsbeziehungen redet niemand mit älteren Menschen. Sehr schade.

      Ich find's jedenfalls großartig, dass die beiden das machen. Braucht viel mehr davon.
      LG
      Nils