Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Judka Strittmatter
freie Journalistin und Autorin
Zum piqer-Profil
piqer: Judka Strittmatter
Freitag, 26.08.2016

Rüpel-Wachstum: steigend

Ein längst überfälliger Text, noch längst nicht radikal genug: Danke also, Michael Pilz. Dass die Umgangsformen in der Welt rüder werden, Anstand und Respekt auf der Liste der bedrohten Arten stehen – also ehrlich, das kann keiner abstreiten wollen. Zumindest keiner, der in einer deutschen Großstadt lebt. Zumindest keiner, der in Berlin lebt. Hier herrscht mittlerweile das Recht des Stärkeren (oder des Frustiertesten) anstatt das des Umgänglichsten. Der Verfall guter Sitten auf der Straße geht hier so rasant vonstatten wie weltweit der Anstieg des CO2-Ausstoßes. Man möchte nicht darüber orakeln, wie der Stand der Dinge wäre, würden Schusswaffen erlaubt sein. Doch, ehrlich! Empfohlen sei allen, die ebenfalls daran leiden, weil sie den Traum von Anstand und Moral immer noch träumen, auch das  großartige Buch „Die Rüpel-Republik: Warum sind wir so unsozial?" des Journalisten Jörg Schindler. Eine ordentliche Portion Relief. Die Frage ist nur, ob sich Zustände wie diese überhaupt rückgängig machen lassen können. Oder ob sich die Menschheit erst einmal wieder abschaffen muss, bevor sie erleuchtet und besser denn je wieder aufersteht.  

Rüpel-Wachstum: steigend
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!