Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Katrin Rönicke
Autorin und Podcasterin
Zum piqer-Profil
piqer: Katrin Rönicke
Donnerstag, 08.09.2016

Ran an die Zervix und Orgasmus galore!

Was ist die Zervix? Ist das der G-Punkt? Oder nochmal etwas anderes? Wie finde ich die und wie bringt die einen zu noch intensiveren Orgasmen? Fragen über Fragen, für deren Beantwortung sich die Sexologin Jana Petersen sich zum Glück zuständig fühlte und dieses Interview kann man nun in der ZEIT nachlesen. Aber Obacht: Die wenigsten Frauen kennen bislang dieses Organ und falls doch, dann oft als etwas, an das man lieber nicht rankommen sollte, denn das tut vielleicht weh. Es steckt ein wenig Arbeit dahinter und Geduld mitzubringen kann nicht schaden.

"Bei den meisten Frauen ist die Zervix taub. Wenn man die Zervix aber sensibilisiert, fühlt man bedeutend mehr. Davon berichteten mir Hunderte Frauen, mit denen ich international gearbeitet habe. Ein Teil der Frauen fühlt anfangs auch Schmerz – was dazu führt, dass sie vermeiden, ihre Zervix zu berühren."

Auch der berühmte Sexualforscher Alfred Kinsey hielt die Zervix für komplett taub. Welche Ursachen das haben kann und wie schon alte östliche Sexualpraktiken viel mehr über das Organ wussten - all das kann man nachlesen und dann lohnt es sich, behutsam auf Entdeckungsreise zu gehen.

"In den östlichen Sexualpraktiken, dem Daoismus und dem Tantra, spielt die Zervixstimulierung traditionell eine große Rolle. Nun gibt es auch Forschungsergebnisse von Barry Komisaruk von der Rutgers University in Newark mit Mäusen, die belegen, dass bestimmte Nerven wieder zusammenwachsen, wenn ihre Zervix stimuliert wird."

Außerdem: Das ganze ist nicht nur ein lustvoller, sondern auch ein politischer Akt! Zervixbefreiung ist ein Stück Selbstliebe der Frau - also erzählt auch euren Freundinnen davon!

Ran an die Zervix und Orgasmus galore!
8,8
14 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Liebe, Sex und Wir als Newsletter.