Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Natalie Mayroth
Journalistin, Kulturwissenschaftlerin, Netizen
Zum piqer-Profil
piqer: Natalie Mayroth
Samstag, 22.12.2018

LGBT: Drei Frauen aus Aserbaidschan teilen die Geschichte ihrer heimlichen Liebe

Im vorderasiatischen Binnenstaat Aserbaidschan steht es schwierig um die Rechte von LGBT-Personen. Es mangelt an Gesetzen, Hassgewalt wird von der Polizei nicht registriert, es gibt keine Schutzplätze für Opfer häuslicher Gewalt und PolitikerInnen hetzen gegen die queere Community. Im Jahr 2017 verschlechterte sich die Situation zusätzlich durch Polizeirazzien. Im Ranking der International Lesbian and Gay Association Europe (ILGA-Europe), die 49 europäische und zentralasiatische Staaten in ihrem Rainbow-Ranking auf Achtung der Menschenrechte beleuchten, steht Aserbaidschan an letzter Stelle hinter Russland und der Türkei. Wie sieht da der Alltag von lesbischen Frauen aus?

Bald erlaubten viele Typen ihren Freundinnen nicht, mit mir Kontakt zu haben. Jetzt habe ich einen Job, doch wenn sie in meinem Arbeitsplatz von meiner sexuellen Orientierung erfahren, werde ich sicher entlassen. Gut 90 Prozent meiner Kollegen sind homophob. 

Nigar, Dinara und Narmina erzählen ihre Geschichte.

Am besten sieht es nach ILGA-Europe bezüglich der Menschenrechtssituation von Schwulen, Bisexuellen, Lesben und Trans*-Menschen übrigens in Malta aus, Deutschland steht nur an zwölfter Stelle. Dabei werden in das Ranking die Gesetze und Richtlinien der einzelnen Länder, die das Leben von LGBTI-Menschen beeinflussen berücksichtigt. Für alle, die mehr wissen wollen: hier gibt es den Jahresbericht 2018 (auf Englisch).

LGBT: Drei Frauen aus Aserbaidschan teilen die Geschichte ihrer heimlichen Liebe
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Liebe, Sex und Wir als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.