Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Natalie Mayroth
Journalistin, Kulturwissenschaftlerin, Netizen
Zum piqer-Profil
piqer: Natalie Mayroth
Dienstag, 19.11.2019

Katarina Witt: „Ich habe mich nie geschämt“ Ostfrau zu sein

Helden sind andere. Ich war eine Leistungssportlerin und habe da meine Frau gestanden, auch unter immensem Druck. Wir haben Leistungen geliefert, aber wir waren keine Helden, haben uns nicht aufgebäumt gegen etwas. Helden sind für mich die Leute, die 1989 auf die Straße gegangen sind. Die haben Mut gezeigt, Rückgrat. Ich hatte im Sport dagegen das, was ich machen wollte.

Die 30 Jahre Mauerfall sind zwar schon vorüber, aber das taz-Interview mit Katarina Witt möchte ich trotzdem empfehlen. Ich muss zugeben, dass mir nicht bewusst war, dass Frau Witt im Osten aufgewachsen ist. Sie war eine bekannte Sportlerin – soweit ich mich an sie in meiner Kindheit erinnere. Punkt. Den Unterschied WEST – OST habe ich selbst lang nicht hinterfragt, drei Jahre vor der Wende in Westdeutschland geboren. Doch dass es immer noch große Unterschiede gibt, ist mir spätestens mit meinem Berlinumzug dann doch sehr aufgefallen – und mehr mit Besuchen in Leipzig oder Dresden. ...

Um zurück zu Frau Witt zu kommen: ich mag am Interview ihre menschliche Seite und die Einblicke in eine Welt, die ich nicht mitbekommen habe. Einblicke, wie es ihrer Trainerin oder den Eltern erging, die in der BRD schwer Fuß fassen konnten, und die einem die Sichtweise, warum sich der Osten (zum Teil) immer noch nicht wie der Rest Deutschlands fühlt, vermitteln. Doch muss er das? Witt sagt aber auch (und das kurz nach der Wende): „Ich habe die Welt gesehen, und es ist nicht alles Gold, was glänzt“, auch nicht im lieben Deutschland.  

Katarina Witt: „Ich habe mich nie geschämt“ Ostfrau zu sein
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Liebe, Sex und Wir als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.