Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Judka Strittmatter
freie Journalistin und Autorin
Zum User-Profil
piqer: Judka Strittmatter
Samstag, 14.05.2016

It's all about Love

Es ist kalt diese Pfingsten, deshalb etwas Erwärmendes für alle, die sich nicht dem Zynismus unserer Zeit ergeben wollen: der Trailer zu „My Love, Don’t Cross That River“, einem koreanischen Independent-Film. Der Regisseur Jin Mo Young spürt darin der fast prähistorischen Liebesgeschichte des 98 Jahre alten Jo Byung und seiner Frau Kang Kye Yeol, 89 Jahre, nach, die seit – jetzt kommt’s – 76 Jahren! – verheiratet sind! Das konnte freilich nicht so weitergehen, denn die beiden greisen Lovebirds wissen, dass auch ihre Geschichte endlich ist. Jo Byungs Gesundheit schwindet und das Paar stellt sich dem Unausweichlichen – dem Abschied voneinander. In Korea half dem Film eine virile Mundpropaganda zum Erfolg, für ihn ließen die Leute sogar begehrte Hollywood-Blockbuster wie “Interstellar” sausen. Kann man schon mal machen, wenn es um das beste Gefühl der Welt geht. 15 Monate begleitete der Regisseur die beiden Gefährten in ihrem Bergdorf, Assistenten nahm er keine mit. Gelungen ist ihm das Psychogramm einer Ehe, die unter Artenschutz gehört. Wem es hier nicht ansatzweise die Kehle zuschnürt, der hat kein Herz. Für alle anderen gilt: Get your tissues ready! 

It's all about Love

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Liebe, Sex und Wir als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.