Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Theresa Bäuerlein
Journalistin. Autorin. Seit (gefühlt) schon immer.
Zum piqer-Profil
piqer: Theresa Bäuerlein
Freitag, 08.07.2016

Geburt und Tod, so verdammt nah aneinander

Kurz bevor er seinen Traumjob in Mexiko antreten will, bekommt David eine vernichtende Krebsdiagnose. Wenig später beschließen er und seine Frau Ingrid ein Kind zu bekommen, weil es die letzte Gelegenheit sein könnte.  

Was wie der Beginn eines Albtraums klingt, wird in dieser  Folge der New York Times Serie "Modern Love"  zur berührenden Geschichte einer Familie.  Monatelang erleben David und seine Frau sehr ähnliche Symptome mit ganz und gar unterschiedlicher Ursache:  Wenn er morgens wegen der Chemotherapie kotzt, stürmt anschließend seine Frau ins Bad,  weil ihr von der Schwangerschaft übel ist. Ihm fallen die Haare aus, ihr wachsen sie an komischen Stellen: 

Sie berührte meine Kopfhaut und lächelte schwach. '"Uns beiden ist schlecht," sagte sie. "Du verlierst Haare, ich habe Haare an neuen Stellen. In uns beiden wächst etwas. Siehst du nicht? Du und ich, wir sind miteinander verbunden."

Das ist so traurig und so schön, dass man die Geschichte kaum zu Ende lesen mag, weil diese ja kein gutes Ende haben kann.  

Hat es aber.

Geburt und Tod, so verdammt nah aneinander
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!