Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

"Eine Partnerschaft ist keine Milchkuh"

Judka Strittmatter
freie Journalistin und Autorin
Zum User-Profil
Judka StrittmatterSonntag, 23.04.2017

Sagt der Paartherapeut in der SZ-Interview-Reihe "Wie ich euch sehe". Und er sagt auch das: "Wir werden immer individualistischer und egoistischer." Das ist generell erst mal nichts Neues, aber das es nun auch unsere Ehen und Beziehungen ereilt, die eigentlich ein Hort für Selbstlosigkeit und Fürsorge sein sollten, das ist bitter. Aber warum sollte der Mann quacksalvern? Zumal er nicht mal seinen vollen Namen angibt? 

Zitat: "Manche Klienten wägen kühl ab, wie viel an Bedürfnisbefriedigung in ihrer Beziehung noch möglich ist. Sie fragen: Was bringt mir das? Was springt für mich heraus? Was habe ich davon?" 

Die Frage ist nun, ob wir Partnerschaft eventuell schon immer mit zuviel Romantik aufgeladen haben. Dann würde man hier keinen Verlust besprechen, sondern die Realität. 

"Eine Partnerschaft ist keine Milchkuh"

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Liebe, Sex und Wir als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.