Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Ein Freund, ein guter Freund

Nils Pickert
Freier Journalist. Autor. Aktivist. Internetmeme. Feminismus und so. Turngerät von vier Kindern.
Zum User-Profil
Nils PickertDienstag, 23.08.2016

Freundschaften sind merkwürdige Gebilde. Manche sind fragil und manche scheinbar unzerstörbar. Freundschaften oszillieren zwischen banal und tiefschürfend,  zwischen seltsam und selbstverständlich. Mit manchen Personen ist man in ihnen schon so lange verbunden, dass man gar nicht mehr so genau weiß wieso. Mit anderen hätte man gerne eine Freundschaft und es funktioniert einfach nicht. Wieder andere waren mal unglaublich wichtig und sind uns irgendwie abhanden gekommen.

Leonie Seifert und Silke Weber haben 2014 für ZEIT Campus mit Menschen über Freundschaften gesprochen. Über die, die sie hatten und die, die sie haben. Über Freundschaften, die mal als Liebesbeziehungen angefangen haben, über Sandkastenfreundschaften und darüber, ob Freundschaften Lügen aushalten. Herausgekommen ist dabei ein gutes Stück Interviewjournalismus, dass von der Dynamik unter den Befragten und guten Fragen lebt. Zugleich trauen sich die Autorinnen damit, Leserinnen und Lesern womöglich zu viele Personen zuzumuten. Ich wusste bei der Lektüre mehr als einmal nicht so genau, wer hier noch mal wer war. Das liegt daran, dass das Thema Freundschaft hier nicht in Blöcken abgehandelt wird, sondern mehr wie an einem großen Küchentisch mit Sofa während einer Party. Alles ziemlich chaotisch aber trotzdem ein richtig gutes Gespräch.

Ein Freund, ein guter Freund

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Liebe, Sex und Wir als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.