Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

„Die erst am lautesten Fikki-Fikki schreien, bringen später Blumen"

Antje Schrupp
Politikwissenschaftlerin, Journalistin
Zum piqer-Profil
Antje SchruppSonntag, 08.01.2017

Let's talk about sex — das ist bekanntlich eine ziemliche Herausforderung. Die Tabus sind groß, besonders unter Männern. Und das wird vor allem dann zu einem Problem, wenn Männlichkeit aufgrund äußerer Umstände prekär und unsicher wird, oder wenn unterschiedliche Kulturen mit unterschiedlichen symbolischen Codes aufeinander prallen. 

Eine Ärztin in einer kleinen Stadt in Deutschland hat in ihrer Praxis bei der Behandlung von Geflüchteten hier einen besonderen Bedarf festgestellt. Sie hat die Autorin dieses Blogposts, die nicht nur professionell über Sex spricht, sondern auch Arabisch kann, gebeten, in ihrer Praxis Sexualitätsaufklärungs-Kurse für arabisch sprechende Männer anzubieten. Offenbar mit ziemlichem Erfolg. Die Männer können ihre Fragen anonym stellen und bekommen sie dann in aller Ruhe und Sachlichkeit beantwortet.

Lesenswert!

Bitte beachten: Es ist ein Blogpost und enthält die genretypischen Komma- und Rechtschreibfehler. 

„Die erst am lautesten Fikki-Fikki schreien, bringen später Blumen"

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Liebe, Sex und Wir als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.