Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Theresa Lachner
Journalistin / Autorin / Gründerin von LVSTPRINZIP
Zum piqer-Profil
piqer: Theresa Lachner
Samstag, 30.05.2020

Die andere Liebe

"Wie frei eine Gesellschaft in Wahrheit ist, erweist sich an der Freiheit, die sie den anderen einräumt, und zu diesen anderen gehören die Homosexuellen."

So beginnt die Schallplatte "Die andere Liebe" von 1970, ein faszinierendes Zeitdokument über homosexuelle Lebensrealitäten in Deutschland. Schwule Männer erzählen aus ihrem Leben, von der Diskriminierung und Verfolgung die sie erfahren, mit so viel Schmerz, Wut und Zärtlichkeit in den Stimmen, dass einem auch fünfzig Jahre später beim Zuhören ganz anders wird.

Warum bin ich so, wie ich bin? Wem kann ich erzählen, dass ich anders bin? Hab' ich das nötig, mich zu verstecken? Es sind Fragen, von denen man sich nur wünschen kann, dass sie sich 2070 niemand mehr stellen muss.

Die andere Liebe
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Christian Holberg
    Christian Holberg · vor 12 Tagen

    Das ist krass. Ob es heute wirklich substantiell anders ist? Ich wünsche mir das. Ich möchte in einer Gesellschaft leben, die mit allen Sexualitäten und Identitäten umgehen kann...

  2. Du Irrelevant
    Du Irrelevant · vor einem Monat

    "Warum bin ich so, wie ich bin?" kann gerne als Frage für alle bestehen bleiben, die anderen Fragen besser noch vor 2070 obsolet machen!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Liebe, Sex und Wir als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.