Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Vera Schroeder

Vera Schroeder ist Journalistin und leitet die Redaktion von Süddeutsche Zeitung Familie.

Zum piqer-Profil
piqer: Vera Schroeder
Samstag, 04.05.2019

Der eine Text über Greta Thunberg, den man lesen muss

Über Greta Thunberg ist wahnsinnig viel geschrieben worden in den vergangenen Monaten. Über die Schülerproteste #fridaysforfuture, die sie ausgelöst hat. Über die Nachhaltigkeit, die diese Proteste haben könnten (oder eben nicht). Ob es okay ist, für Demos Schule zu schwänzen (diese Diskussion fand vor allem in Deutschland statt ...). Und natürlich auch über Greta Thunbergs Asperger-Syndrom und ob es okay ist, dass ein sechszehnjähriges Mädchen relativ ungeschützt weltberühmt wird über Twitter und was die Eltern sich eigentlich dabei denken. Die Seite Drei "Die Reifeprüfung" von Kai Strittmatter ist nach dem ersten großen Greta-Portraits-Hype erschienen und die Ruhe, mit der sich der Autor dem Thema, dem Teenager und den Eltern des Teenagers nähert, ist bewundernswert und hilfreich. Man versteht zum einen, wie die persönliche familiäre und konstitutionelle Situation von Greta Thunberg mit dem, was sie tut, in Zusammenhang steht. Zum anderen entsteht genau dadurch auch eine Ablösung der Protestbewegung von ihrer Person. Die menschliche Motivation Greta Thunbergs wird durch die Begegnungen des Autors interpretierbar – gleichzeitig lässt der achtsam und liebevoll geschriebene Text viel Raum. In einer weiteren starken Stelle tritt der Klimaforscher Stefan Rahmsdorf auf und äußert sich zum Hass, der Greta Thunberg entgegen schlägt. Er sagt, der Hass wundere ihn kein bisschen: 

„Ich erlebe solch heftige Abwehrreaktionen seit 20 Jahren. Ich glaube, das hat damit zu tun, dass man der Überbringer einer schlechten Nachricht ist. Diese Menschen sind hilflos, weil sie auf der Sachebene nicht gegen die Wissenschaft gewinnen können. Also greifen sie zu persönlichen Angriffen und Verschwörungstheorien.“  
Der eine Text über Greta Thunberg, den man lesen muss
8,8
14 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · Erstellt vor 5 Monaten ·

    Es gibt den Text auch bei blendle: https://blendle.com/i/...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Liebe, Sex und Wir als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.