Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Judka Strittmatter
freie Journalistin und Autorin
Zum User-Profil
piqer: Judka Strittmatter
Sonntag, 05.06.2016

Deine Freunde, meine Freunde?

Die Familie als Institution zerfällt, die Wahl-Familie wird immer bedeutsamer. Klar, dass wir auch diese, noch recht neue Form des menschlichen Zusammenlebens, näher beleuchten, ihre Vor- und Nachteile abwägen, sie nach ihrer Haltbarkeit abklopfen. Wobei die Etablierungsphase schon vorbei ist und es jetzt darum geht, Kritik zu üben. Denn da können wir ja nicht anders. Ist uns so eingebaut, uns Menschen. Und uns Deutschen vielleicht besonders stark. In der Bewertung von Dingen – egal, wie gut wir sie kennen – macht uns keiner was vor. Manche dieser Bewertungen aber lesen sich ganz hübsch, geradezu prosaisch, die von Bernd Kramer gehört dazu. Gute Gedanken zum Thema „Freundschaftsparasiten“! „Was es alles gibt!", möchte man ausrufen. Dabei ist uns nichts Menschliches fremd. Sollte es nicht.

Deine Freunde, meine Freunde?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Liebe, Sex und Wir als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.