Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Liebe, Sex und Wir

Natalie Mayroth
Journalistin & Kulturwissenschaftlerin
Zum piqer-Profil
piqer: Natalie Mayroth
Dienstag, 21.04.2020

Becoming Black oder niemals weiß gewesen

Der Tag, an dem Michael das Buch mitbringt, überzeugt Ines von der Lüge der Eltern. Sie ist wie das schwarze Kalb: ein Zufall. Bei dir stimmt was nicht, sagen die anderen Schulkinder, immer wieder. Also prügelt sich Ines auf dem Schulhof: "aus Selbstverteidigung". Auf der Grabbeallee, bei den Botschaften, begegnet Ines manchmal Afrikanern. "Wo kommen deine Eltern her?", fragen die, und Ines wird wütend: aus der DDR. "Und dann habe ich mir angewöhnt, die Straßenseite zu wechseln, sobald ich irgendwo einen Afrikaner gesehen habe."  

Ines wächst in der DDR der sechziger Jahre mit der Lüge auf, einfach so schwarz zu sein, bis sie ein Geheimnis erfährt, dass ihr Leben verändert – und sie letztendlich dazu bringt ihr Leben in dem autobiografischen Dokumentarfilm „Becoming Black" zu verfilmen, das sich mehr als spannend anhört. Sie modelte, machte rüber in die BRD und fand letztendlich ihren leiblichen Vater und zwar dort, wo sie ihn am wenigsten erwartet hatte. 

Becoming Black oder niemals weiß gewesen
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Liebe, Sex und Wir als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.