Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Sonntag, 18.09.2016

Zwei eindrucksvolle Amerikakarten: Wohin Tierarten vor dem Klimawandel flüchten könnten

Mit dem Klimawandel verändern sich die Lebensräume. Mancherorts wird es so warm und trocken, dass ganze Tierpopulationen nach kühleren und feuchteren Habitaten suchen müssen. Einige werden in Richtung der Pole oder in höher gelegene Regionen ziehen. Dan Majka, Mitarbeiter der Organisation The Nature Conservancy, hat zwei eindrucksvolle Karten von Nord- und Südamerika entwickelt, die mögliche Fluchtwege von Säugetieren, Vögeln und Amphibien präsentieren. Dabei handelt es sich nicht um spezielle Wege von bestimmten Arten, sondern um allgemeine und mögliche Routen. Nur auf den ersten Blick sieht seine Darstellung aus wie die Windvorhersage der Tagesthemen. Sie basiert jedoch nicht auf Wetterdaten, sondern auf zwei Studien zu Wanderbewegungen. Schaut man genau hin, fällt auf, dass landwirtschaftlich stark überformte Regionen künftig gemieden werden. Allerdings unterschlagen Darstellungen, wie schwierig es für Tierarten ist, in einer neuen Region dauerhaft ansässig zu werden.

Zwei eindrucksvolle Amerikakarten: Wohin Tierarten vor dem Klimawandel flüchten könnten
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!