Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Daniela Becker
Umweltwissenschaftlerin und Journalistin
Zum piqer-Profil
piqer: Daniela Becker
Montag, 28.08.2017

Wie fehlende Stadtplanung dazu beiträgt, dass Hurrikan Harvey so zerstörerisch ist

In Houston, Texas, leidet die Bevölkerung gerade unter einer der schlimmsten Naturkatastrophen, die das Land je gesehen hat. Ein krasser Sturm mit schlimmen Folgen, der aber nicht wirklich überraschend sein dürfte – wenn man sich zum Beispiel die Karte zu den steigenden Meerespegeln noch einmal ansieht, die ich hier vor einiger Zeit gepiqd habe.

Klimaforscher Michael E. Mann erläutert in diesem Facebook-Post, warum der Klimawandel diese Flut begünstigt und zusätzlich verstärkt

Die Meerespegel-Karte zeigt, wie viele Städte weltweit solcherlei Katastrophen wie der in Houston ausgesetzt sind. Deswegen ist es so wichtig schnell Maßnahmen zu ergreifen, um diese Städte in die Lage zu versetzen, durch Extremwetter verursachte Störungen möglichst gut auszuhalten und zentrale Funktionen auch in der Zeit von massiver Stresseinwirkungen zu erhalten. „Die resiliente Stadt“ wird das in Fachkreisen genannt.

Houston hat in diesem Punkt leider in den vergangenen Jahren alles falsch gemacht, was man so falsch machen kann. Der Blog-Beitrag von scilogs beschreibt gut, wie Stadtplanung dazu beiträgt, dass Hurrikan Harvey so zerstörerisch ist.

Wie fehlende Stadtplanung dazu beiträgt, dass Hurrikan Harvey so zerstörerisch ist
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 3
  1. Frederik Fischer
    Frederik Fischer · vor fast 3 Jahre

    ProPublica hat dazu auch gerade eine sehr beeindruckende Multimedia-Dokumentation veröffentlicht: http://projects.propub...

    1. Daniela Becker
      Daniela Becker · vor fast 3 Jahre

      Das ist ein Beitrag aus dem letzten Jahr in dem ProPublica das komplette Szenario extrem präzise vorausgesagt hat. Sehr lesenswert und sehr tragisch.

    2. Frederik Fischer
      Frederik Fischer · vor fast 3 Jahre

      @Daniela Becker Ah, danke für den Hinweis. Umso beeindruckender.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.