Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Ralph Diermann
Energiejournalist
Zum piqer-Profil
piqer: Ralph Diermann
Montag, 25.04.2016

Wenn Klimaforscher für Risikotechnologien plädieren

Dem Pariser Klimaabkommen zum Trotz: Viele Staaten der Welt setzen nach wie vor kräftig auf Kohle. Etwa die Türkei, die 70 neue Kraftwerke plant. Klimaforscher sind überzeugt, dass sich das Zwei-Grad-Ziel nicht mehr erreichen lässt – zumindest nicht ohne radikale Maßnahmen zur Entnahme von CO2 aus der Atmosphäre. Welche das sein könnten, hat sich die Frankfurter Rundschau angeschaut. Sie beschreibt damit unausgesprochen einen Paradigmenwechsel: Viele Jahre lang haben Wissenschaftler diese Instrumente wegen der damit verbundenen Risiken entschieden abgelehnt. Angesichts einer beschleunigten Erderwärmung denken manche von ihnen jetzt um.

Wenn Klimaforscher für Risikotechnologien plädieren
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!