Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Was bringt Bidens großes Klimapaket?

Ralph Diermann
Energiejournalist

Strom, Wärme und Mobilität – das sind meine Themen. Ich arbeite seit 2008 als freier Energiejournalist u.a. für die Süddeutsche Zeitung, Spiegel Online, die Neue Zürcher Zeitung sowie für einige Fachzeitschriften.

Zum piqer-Profil
Ralph DiermannFreitag, 05.08.2022

Fast 370 Milliarden US-Dollar sieht der Inflation Reduction Act für den Klimaschutz vor, den Präsident Biden jetzt durch den Kongress bringen will. Die Chancen dafür stehen sehr gut, da sich Biden auf Kosten einiger Zugeständnisse auch die Unterstützung des fossilnahen demokratischen Senators Joe Manchin gesichert hat, der zuvor bereits ein ambitionierteres Klimaschutzpaket von Biden torpediert hatte.

Doch was bringen all die Milliarden tatsächlich für den Klimaschutz? Dazu hat der Guardian einige Experten befragt. Die überschlagen sich mit Lob: „massiver Wendepunkt“, „historische Bedeutung“, „Turbo für die Energiewende“, heißt es bei ihnen. So enthält das Paket unter anderem Steuernachlässe bei Investitionen in Klimaschutz-Technologien, Zuschüsse für Elektroautos, Wärmedämmung und Wärmepumpen sowie Incentives für den Ausbau der Fertigung von Erneuerbare-Energien-Anlagen in den USA (und auch für den Weiterbetrieb alter AKWs). Die US-Emissionen könnten damit bis 2030 gegenüber 2005 um 31 bis 44 Prozent sinken, haben die unabhängigen Marktforschungsunternehmen Rhodium Group und Energy Innovation ausgerechnet. Ohne das Paket läge das Minus nur bei 24 bis 35 Prozent.

Allerdings stellt der Guardian auch heraus, dass das Paket einige Passagen enthält, die kontraproduktiv für den Klimaschutz sind. So wird es künftig leichter, Genehmigungen für Gas- und Ölbohrungen zu erhalten – ein Zugeständnis, mit dem Biden Manchins Zustimmung erkauft hat. Vor allem aber: Für das Erreichen der Klimaziele reicht das Paket längst nicht aus. Der Autor zitiert Anand Gopal von Energy Innovation:

“Is this legislation the size of what we need for the climate? No. Is it extraordinary given the politics and the Senate we have? Yes, it’s incredible.“

Was bringt Bidens großes Klimapaket?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.