Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Sven Prange
Journalist & mehr
Zum piqer-Profil
piqer: Sven Prange
Mittwoch, 30.10.2019

Warum die Bienen sterben - und was wir mit zu tun haben

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann war neulich Gast einer neuen, aber sehr empfehlenswerten Interview-Reihe der „ZEIT“. Die erste Frage dort ist stets danach, ob es ein politisches Tier gebe. Kretschmann antwortet darauf: „Die Biene.“ Das ist insofern richtig, als dass sich an ihr in den vergangenen Monaten in zahlreichen Bundesländern (Bayern, Brandenburg, Baden-Württemberg) politisches Engagement der Zivilgesellschaft entzündete.

Dabei ist die Biene natürlich nicht per se politisch. Sie wird durch das Geschäftsmodell großer Agrarchemie-Konzerne politisch gemacht. Weil chemisch-synthetische Pestizide der Artenvielfalt (und damit vor allem Insekten wie Bienen) massiv zusetzen, warnen Forscher mittlerweile vor dem größten Artensterben aller Zeiten - und zwar auch bei uns in Deutschland. Neben dem Klimawandel, mit dem das Artensterben in unschöner, weil negativ verstärkender Wechselwirkung verbunden ist, gilt die industrielle Landwirtschaft als größtes Problem für die Artenvielfalt. Und die Biene ist das Symboltier im Kampf gegen selbiges. Das ZDF widmet sich diesem Kampf nun mit gleich zwei Dokumentationen. In der einen gehen die Autoren der Frage nach, inwiefern biologische Pflanzenschutzmittel eine Alternative zu Ackergiften, die die Artenvielfalt nachweislich reduzieren, sein könnten. In der anderen beleuchtet ein Team von ZDF.zoom Nussschalen-mäßiger, wie genau das Geschäftsmodell des fusionierten Bayer-Monsanto-Konglomerats dazu beiträgt.  

Warum die Bienen sterben - und was wir mit zu tun haben
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.