Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Ralph Diermann
Energiejournalist

Strom, Wärme und Mobilität – das sind meine Themen. Ich arbeite seit 2008 als freier Energiejournalist u.a. für die Süddeutsche Zeitung, Spiegel Online, die Neue Zürcher Zeitung sowie für einige Fachzeitschriften.

Zum piqer-Profil
piqer: Ralph Diermann
Dienstag, 24.01.2017

Reportage aus Ghana: Land unter

Zuerst hat sich das Wasser einige Wohnhäuser geholt. Dann die Maismühle. Und dann auch noch die Kirche. Totope, ein Fischerdorf an der Küste von Ghana, droht im Meer zu versinken. So wie unzählige andere Städte und Dörfer an den flachen, dicht besiedelten Küsten Westafrikas. Seit einigen Jahren schlägt die Brandung hier immer höher und höher.

Tobias Zick, Afrika-Korrespondent der SZ, ist nach Totope gereist – und mit einer beeindruckenden Reportage zurückgekommen. Kein Rührstück, sondern ein Text, der nüchtern darstellt, wie die Menschen damit umgehen, dass ihnen das Meer die Heimat nimmt.

Zugleich geht der Autor den Ursachen für die stetig heftiger wütenden Fluten nach. Wir sind es ja gewohnt, den Klimawandel für solche Phänomene verantwortlich zu machen. Und in der Tat zeigt er auch hier seine Wirkung. Doch noch stärker ins Gewicht fallen einige andere, ebenso menschengemachte Entwicklungen.

Reportage aus Ghana: Land unter

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.