Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Ralph Diermann
Energiejournalist

Strom und Wärme – das sind meine Themen. Ich arbeite seit 2007 als freier Energiejournalist u.a. für die Süddeutsche Zeitung, Spiegel Online, die Neue Zürcher Zeitung und Technology Review.

Zum piqer-Profil
piqer: Ralph Diermann
Montag, 02.01.2017

Mit diesem Hebel will Trump die Klimapolitik von Obama kippen

Obama rechtfertigt seine Klimapolitik vor allem mit den „social cost“ der Erderwärmung – also den klimabedingten Schäden, die die Gesellschaft zu tragen hat. Konkret sind das zum Beispiel Gesundheitskosten, Schäden durch Naturkatastrophen oder ein Rückgang der landwirtschaftlichen Erträge.

Diese Argumentation will die Trump-Regierung nun nutzen, um zentrale klimapolitische Entscheidungen Obamas rückgängig zu machen. Wie? Das erläutert die Washington Post unter Bezug auf ein geleaktes Dokument von Thomas Pyle, der die Energiepolitik Trumps vorbereitet. Zugleich liefert der Beitrag Einschätzungen, welche Erfolgschancen Trump mit dieser Strategie hat.

Mit diesem Hebel will Trump die Klimapolitik von Obama kippen
9,1
9 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!