Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Ralph Diermann
Energiejournalist

Strom, Wärme und Mobilität – das sind meine Themen. Ich arbeite seit 2008 als freier Energiejournalist u.a. für die Süddeutsche Zeitung, Spiegel Online, die Neue Zürcher Zeitung und Technology Review.

Zum piqer-Profil
piqer: Ralph Diermann
Donnerstag, 05.09.2019

Las Vegas in der Klimakrise: Hot, hot, hot!

Nur ein paar Kilometer hinter der Stadtgrenze von Las Vegas liegt der Red Rock Canyon, eine Mondlandschaft mit spektakulären Gesteinsformationen. Wer dort wandern will, so raten Hiking-Blogs, sollte in der Morgendämmerung aufbrechen und spätestens um 10 Uhr zurück am Ausgangspunkt sein. Das haben wir nicht ganz so ernst genommen, als wir dort vor einigen Jahren unterwegs waren – Riesenfehler. Denn im Laufe des Morgens wurde es, nun ja, heiß. Irre heiß.

Was kein Wunder ist, liegt Las Vegas doch mitten in der Mojave-Wüste. Klimaanlagen sind dort überlebenswichtig. Bereits heute ist es im Sommer mittags unmöglich, sich länger als ein paar Minuten in der Mittagssonne aufzuhalten. Was der Stadt mit der Klimakrise bevorsteht, beschreibt nun der Guardian. Einer Studie zufolge wird es dort ohne drastische Klimaschutz-Maßnahmen gegen Ende des nächsten Jahrhunderts jeden dritten Tag mehr als 38 Grad Celsius warm, jeden sechsten Tag gar mehr als 41 Grad. Was das gerade für sozial schwache Bürger bedeutet, schildert der Guardian eindrucksvoll.

Nicht, dass Las Vegas nicht einiges dafür tun würde, die Folgen der Erderhitzung abzumildern und die eigenen CO2-Emissionen zu mindern. Angesichts der gewaltigen Herausforderung, vor der die Stadt steht, wirkt die Installation einzelner Photovoltaik-Anlagen oder das Pflanzen von wüstentypischen Gewächsen als Schattenspender aber eher hilflos.

Las Vegas in der Klimakrise: Hot, hot, hot!
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.