Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Montag, 09.05.2016

Kohleabbau in West Virgina: Wenn nur noch kupierte Bergkuppen übrig bleiben

Eine extreme Methode des Kohleabbaus in den USA nennt sich Mountaintop Removal. Um das schwarze Gold so einfach und vollständig wie möglich abzugraben, werden ganze Berge in die Luft gesprengt und eingeebnet. Die Folge der Profitgier sind wüste Mondlandschaften. Wer sich mit dem lukrativen Geschäft befasst, stößt schon bald auf die Namen von deutschen Banken und Energiekonzernen. Dem Report aus West Virgina folgt ein Interview mit dem Klimaexperten Sebastian Röttgers vom Umweltschutzverein PowerShift. Er mahnt saubere Lieferketten an und meint im Hinblick auf die Produktionsbedingungen in den USA: "Deutsche Stahlerzeuger und Stromkunden besitzen eine Mitverantwortung."

Kohleabbau in West Virgina: Wenn nur noch kupierte Bergkuppen übrig bleiben
7,8
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!