Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Leonie Sontheimer
Freie Journalistin
Zum piqer-Profil
piqer: Leonie Sontheimer
Freitag, 17.07.2020

Klimawandel und Wildfeuer: komplexer als gedacht

Manchmal tendiere ich dazu, zu verdrängen, dass die Welt komplex ist. Dann nehme ich kausale Zusammenhänge an, die plausibel klingen. Zum Beispiel: Wegen des Klimawandels gibt es überall immer mehr Wildfeuer. Umso wichtiger ist es, sich die Zeit zu nehmen, ausführliche Aufarbeitungen wie die hier empfohlene zu lesen. Die Webseite Carbon Brief veröffentlicht regelmäßig sogenannte "Explainers" (auf Englisch) zur Klimakrise. Darin bereiten Journalist*innen und Wissenschaftler*innen aktuelle Studien zu einer Sachlage auf und erklären Zusammenhänge. Und weil diese oftmals komplex sind, sind die Texte entsprechend lang.

Ich empfehle wirklich die gesamte Lektüre. Hier aber trotzdem ein paar wichtige Punkte aus dem Beitrag von Daisy Dunne:

  • Der Klimawandel erhöht grundsätzlich das Risiko für Flächenbrände. (Das erhöhte Risiko basiert auf verschiedenen Faktoren, die wiederum regional unterschiedlich sind. Ein wichtiger Faktor ist auf jeden Fall trockenere Vegetation.)
  • Die Risiken werden nicht überall gleich steigen. Die Regionen, in denen es öfter zu "feuerfreundlichem Wetter" kommen wird, sind der Westen der USA, der Südosten Australiens, der Mittelmeerraum und das südliche Afrika.
  • TROTZDEM, und hier setzt die Komplexität ein, ist die insgesamt durch Wildfeuer verbrannte Fläche in den letzten 20 Jahren um ein Viertel GESUNKEN. Auch hier gibt es viele Faktoren. Einer ist, dass Menschen die Nutzung von Landflächen verändern. Als Beispiel wird in dem Beitrag die subsaharische Savanne genannt, die immer mehr in Agrarflächen umgewandelt wird und in Folge seltener brennt.

Der Explainer enthält auch ein paar wirklich brauchbare Karten. So wie diese hier, auf der man sich anschauen kann, wo auf der Welt es in den letzten 24 Stunden Wildfeuer gab.

Klimawandel und Wildfeuer: komplexer als gedacht
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.