Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Daniela Becker
Umweltwissenschaftlerin und Journalistin
Zum piqer-Profil
piqer: Daniela Becker
Freitag, 03.06.2016

Ja, Klimawandel und Starkregen hängen zusammen

Sind die heftigen Regenfälle der vergangenen Tage in Deutschland einfach "nur Wetter" oder Auswirkungen des Klimawandels?

"Wir müssen in Zukunft mit einer deutlichen Zunahme von extremen Niederschlägen rechnen", sagt Stefan Rahmstorf, Leiter des Forschungsbereichs Erdsystemanalyse am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK).

Das Institut hat globale Regendaten von 1901 bis 2010 ausgewertet; seit 1980 hätten Rekord-Regen-Ereignisse zugenommen und traten zuletzt um 26 Prozent häufiger auf als in einem unveränderten Klima, schreiben PIK-Forscher im Fachmagazin Climatic Change.

Auch andere im Text zitierte Wissenschaftler kommen zu dem Schluss, dass die derzeitigen Regenfälle vermutlich nur Vorboten  noch heftigerer Extremen seien.

Ja, Klimawandel und Starkregen hängen zusammen
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!