Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Sven Prange
Journalist & mehr
Zum piqer-Profil
piqer: Sven Prange
Dienstag, 04.06.2019

Gebrauchsanweisung für eine bessere Welt

Altvordere, die in diesen Tagen über die Öko-Politisierung der Generationen nach ihnen diskutieren (es sei denn, sie sind reaktionär veranlagte CDU-Granden) machen gerne einen Dreiklang der Ratlosigkeit auf: Auf die Straße gehen sie, diese jungen Menschen; Grün wählen Sie, diese jungen Menschen. Aber konkret, konkret werden sie nicht.

Dieser Film ist eine Antwort auf diesen Vorwurf. Es wird nicht nur gefordert und nach Befindlichkeiten gewählt, es wird auch gemacht. Überall auf der Welt. Die Rezepte für einen nachhaltigeren Planeten, eine sinnvollere Ökonomie, einen enkeltauglicheren Alltag, die uns womöglich sogar glücklicher machen, liegen vor. In diesem Film werden sie ebenso anschaulich, wie episch, wie zauberhaft zusammengetragen.

„Dieser Film sollte Teil der Ausbildung aller politischen Verantwortlichen weltweit sein!”

hat der UN-Nachhaltigkeitschef David Nabarro mal gelobt. Und das stimmt, ohne dass es allzu lehrmeisterlich wird. Auch wenn die Erzählung schon drei Jahre alt ist, wirkt sie wie in diese öko-politisierte Zeit gefallen.

Als die Schauspielerin Mélanie Laurent („Inglourious Basterds“, „Beginners“) und der französische Aktivist Cyril Dion in der Zeitschrift „Nature“ eine Studie lesen, die den Zusammenbruch der Zivilisation voraussagt, wollen sie sich damit nicht abfinden. Also machen sich die beiden auf den Weg. Sie sprechen mit Experten und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden, sind Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit. Und die Gewissheit, dass wir mehr verändern können, als wir innerhalb der Systemgrenzen steckend oft glauben. Der Film erinnert ein wenig an das Format vollehalle, mit dem die Kollegen Martin Oetting und Frank Schätzel seit der repubblica touren, nur dass die Kraft der (Kino-)Bilder dem Anliegen noch mehr Dringlichkeit verleiht, ohne freilich im Panikmodus Endzeitstimmung zu schüren. 

Gebrauchsanweisung für eine bessere Welt
9,2
11 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Daniela Becker
    Daniela Becker · Erstellt vor 4 Monaten ·

    Hatte ich auch schon mal begeistert empfohlen https://www.piqd.de/kl...

  2. Gaby Feile
    Gaby Feile · Erstellt vor 4 Monaten ·

    Schade, der Film ist nicht mehr in der ARD-Mediathek. Habe leider nur die Hälfte geschafft :-(

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.