Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Klima und Wandel

Dominique Lenné
Community piq
Sonntag, 01.12.2019

Fortschritte: Kerosin aus CO2, Wasser und Sonne

Dieser Piq ist inspiriert von diesem über die Herstellung von Stahl und Zement per solarer Hitze. 

Das Projekt heißt SUN-to-LIQUID und sein Name ist Programm. Es handelt sich um die erste (mir bekannte) Demonstration der Herstellung von solarem Flugtreibstoff. In der Turmspitze einer solaren Konzentratoranlage werden 1500 °C erreicht. Damit wird über einen thermochemischen Redoxzyklus Synthesegas (CO + H2 +einiges Andere) produziert. Eine gas-to-liquid-Anlage macht daraus Kerosin.

Angaben über den Wirkungsgrad werden nicht gemacht. Woher das CO2 kommt, ist nicht Teil des Projekts, es könnte etwa in einem vorgeschalteten Schritt aus der Luft gezogen werden.

Fortschritte: Kerosin aus CO2, Wasser und Sonne
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.