Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Klima und Wandel

Marcus von Jordan
piqd cofounder
Zum piqer-Profil
Marcus von Jordan
Community piq
Dienstag, 20.11.2018

Es ist nicht einfach besonders trocken und warm dieses Jahr

Es gibt einen Zusammenhang zwischen den verheerenden Waldbränden (Kalifornien), zwischen den monatelangen Trockenheit bei uns in Europa und den verheerenden, sinnflutartigen Regenfällen und Überschwemmungen in Italien im Oktober.

Der Zusammenhang heißt Jetstream.

Der Jetstream ist der Motor für unsere Wetterlage am Boden, er bewegt Hoch- und Tiefdruckgebiete. Er entsteht aus der Temperaturdifferenz zwischen Nord und Süd und die hat krass abgenommen. Gar nicht so kompliziert. Und es passiert. Jetzt.

Einfach mal ein paar wissenschaftliche Betrachtungen betrachten und in die eigene Betrachtung einbeziehen. Und vielleicht teilen mit denen, denen das immer noch wumpe ist und die immer noch relativieren. Kennen wir doch alle welche, oder? 

Gut, dass die CDU sich endlich um die Machenschaften der deutschen Umwelthilfe kümmert (... NOT!).

Es ist nicht einfach besonders trocken und warm dieses Jahr
9,7
32 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 10
  1. Christoph Weigel
    Christoph Weigel · vor mehr als ein Jahr

    guter piq, danke!

  2. Thomas Wahl
    Thomas Wahl · vor mehr als ein Jahr

    Ist NOx klimaschädlich? Oder ist das nicht das Kohlendioxyd, das durch Diesel eher reduziert wird?

    1. Marcus von Jordan
      Marcus von Jordan · vor mehr als ein Jahr

      verstehe die Frage nicht...sitz ich auf der Leitung?
      Klingt aber jedenfalls so, als ob ich sie nicht beantworten könnte :D

    2. Daniela Becker
      Daniela Becker · vor mehr als ein Jahr

      NOx ist vor allem stark gesundheitsgefährdend. Natürlich entsteht aber auch bei der Verbrennung (wie bei jeder Verbrennung) von Diesel auch C02. Damit ist es auch klimaschädlich. In der Debatte wird leider sehr viel durcheinander geworden. Ich finde dies einen sehr guten Überblick: https://www.mdr.de/nac...

    3. Christoph Weigel
      Christoph Weigel · vor mehr als ein Jahr

      @Daniela Becker CO2, daniela, *nicht* C02 (tsenullzwo). das ist kein orthografie-fetischismus meinerseits.

    4. Daniela Becker
      Daniela Becker · vor mehr als ein Jahr

      @Christoph Weigel Da man hier die 2 nicht tiefstellen kann, ist es eh schon wurscht, würd ich sagen.

    5. Christoph Weigel
      Christoph Weigel · vor mehr als ein Jahr

      @Daniela Becker nö, seh ich anders. ich könnte als workaround O=C=O vorschlagen, wie es in chemie-büchern vorkommt, das läßt sich locker tippern ist aber nerdig. was mich an "C02" vor allem stört, ist, daß so der eindruck ensteht, man würde zum klimaschutz beitragen, wenn man CO2 einfach etwas schmaler schreibt.

    6. Marcus von Jordan
      Marcus von Jordan · vor mehr als ein Jahr
    7. Daniela Becker
      Daniela Becker · vor mehr als ein Jahr

      @Christoph Weigel Mea culpa! Auf gar keinen Fall möchte ich durch meinen Tippfehler dazu beitragen den Klimawandel kleinzureden. Werde künftig einfach immer Kohlendioxid ausschreiben.

    8. Marcus von Jordan
      Marcus von Jordan · vor mehr als ein Jahr

      @Daniela Becker oder
      KOHLENDI0XID!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.