Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

"Die erste vom Klimawandel vollständig vernichtete Stadt"

Daniela Becker
Autorin

"Wie kann die Klimakrise gelöst werden?" ist die Frage, die mich am meisten beschäftigt. Ich bin Mitglied von RiffReporter, einem Autorenkollektiv und einer Genossenschaft für freien Journalismus.

Zum piqer-Profil
Daniela BeckerDienstag, 26.03.2019

Satellitenbilder von Mosambik zeigen, dass der Zyklon Idai eine Flut auslöste, die über 2.000 Quadratkilometer Häuser und Felder unter Wasser setzte – eine Fläche, mehr als zweimal so groß wie Berlin. Die Helfer in Mosambik beschreiben die Flutgewässer als "kilometerlange Binnenmeere".

Wie viele Todesopfer der Zyklon in den betroffenen Regionen in Mosambik, Simbabwe und Malawi genau gefordert hat, ist noch unklar – aber es werden sehr viele sein. Es gibt Berichte über Hunderte von Leichen entlang einer einzigen Straße, als sich die Hochwässer zurückzogen. Zehntausende Menschen haben ihre Unterkünfte verloren.

Beira in Mosambik, Berichten zufolge die am stärksten betroffene Stadt (mit einer halben Million Einwohner), "wird in die Geschichte eingehen, da sie die erste Stadt war, die vom Klimawandel vollständig verwüstet wurde", sagt Graça Machel, Witwe des früheren Präsidenten von Mosambik in einem Interview.

"Die erste vom Klimawandel vollständig vernichtete Stadt"

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 4
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · vor mehr als 3 Jahre

    Auf Facebook gab es diese Anmerkung dazu:

    "So gut ich es finde, auf Folgen des Klimawandels hinzuweisen - hier ist der Fall vermutlich nicht so klar, wie die Überschrift suggeriert.
    https://scilogs.spektr...
    Korrekt ist allerdings, dass mit ähnlichen Fällen zunehmend zu rechnen ist, auch wenn es diesmal eventuell noch Zufall war."
    https://www.facebook.c...

  2. Daniela Becker
    Daniela Becker · vor mehr als 3 Jahre

    Eine humanitäre Krise von enormen Ausmaß https://www.theguardia...

  3. Reinhard Sczech
    Reinhard Sczech · vor mehr als 3 Jahre

    "Die Vereinten Nationen haben den Sturm und seine Folgen als eine der schlimmsten wetterbedingten Katastrophen bezeichnet, die je in der südlichen Hemisphäre aufgezeichnet wurden." Leider ist die Berichterstattung in meiner Mainzer Tageszeitung darüber mehr wie mau. Danke für den piq.

  4. Nutzer gelöscht
    Nutzer gelöscht · vor mehr als 3 Jahre

    Danke für diesen piq!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.