Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Nick Reimer
diplomierter Energie- und Umweltverfahrenstechniker, Wirtschaftsjournalist und Bücherschreiber
Zum piqer-Profil
piqer: Nick Reimer
Donnerstag, 04.10.2018

Der Kampf um den Hambacher Forst - bei Wikipedia

Die Baumhäuser sind geräumt, auch wenn noch viele Fragen bleiben - die taz beantwortet hier einige - und am Wochenende 20.000 Menschen gegen die Braunkohle demonstrieren wollen;  RWE kann den Hambacher Forst roden.

Ob sich das tatsächlich lohnt, jetzt wo der Wald (mit einem Toten) zum Symbol für den Klimaschutz geworden ist? Im Morgenmagazin beantwortet das Frank Weigland, Vorstandschef der RWE-Power, so:

"Wir können nur Sachargumente liefern."

Das allerdings stimmt so nicht! Nach Recherchen des Magazins t3n haben die RWE-Mitarbeiter nicht nur im Wald unter Polizeischutz Fakten geschaffen, sondern auch im Online-Lexikon Wikipedia. Es zeige sich,

dass über eine weitere IP-Adresse, die laut utrace.de der RWE IT GmbH gehört, unter anderem Kritik an RWE aus der Wikipedia gelöscht wurde. Über die RWE-IP-Adresse wurde am 28. August im Wikipedia-Artikel "Hambacher Forst" ein Tweet des Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, verlinkt, der eine kritische Aussage über die Grünen beinhaltet.

Im März sei von der RWE-Adresse aus im Wikipedia-Artikel über die RWE-Tochter Innogy die Zwischenüberschrift "Kritik" in "Lob und Kritik" geändert, in dem Abschnitt selbst Kritik des früheren Handelsblatt-Chefredakteurs Bernd Ziesemer, wonach die grüne Selbstdarstellung von RWE eine "Mogelpackung" sei, entschärft und Lob an RWE davorgesetzt worden.

Längst haben PR-Agenturen und große Unternehmen zum Angriff auf Wikipedia geblasen. Und so könnte ein gutgemeintes Projekt zu einem Problem für die Demokratie werden. 2014 hatte Monitor eine Recherche präsentiert, die zu folgendem Schluss kam:

"Täglich steht Wikipedia unter Dauerfeuer von Konzernen, PR-Agenturen und Lobbyverbänden."

Das muss man leider bei der Nutzung des "größten Wissensspeichers der Welt" immer wieder mitdenken - wie der aktuelle Fall zeigt.

Der Kampf um den Hambacher Forst - bei Wikipedia
9,2
11 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

piqd hat das erste personalisierte und generelle Audiomagazin! Egal aus welcher Quelle - alle Audio-Empfehlungen, die es in dein piqd Magazin geschafft haben, hast du jetzt immer dabei.

Einfach deinen piqd Audio-Feed im Podcatcher deiner Wahl auf dem Smartphone abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Podcast wird in AntennaPod abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Apple Podcasts abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Downcast abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Instacast abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Apple Podcasts abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in iTunes abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Podgrasp abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Podcast wird in gpodder.net abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Pocket Casts abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.