Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Klima und Wandel

Sandra Henning
Dieser User hat noch keine Qualifikation eingetragen.
Der User hat bisher keine Biografie eingetragen.
Zum User-Profil
Sandra Henning
Donnerstag, 10.11.2016
Community piq

Trumps Wahlsieg: Wie klimafeindlich wird die US-Energiepolitik?

Der Republikaner Donald Trump hat die US-Präsidentschaftswahl überraschend gewonnen, nachdem Umfragen einen komfortablen Vorsprung für seine demokratische Gegnerin, Hillary Clinton, prognostizierten. Welchen Weg Trump in der Energiepolitik einschlagen wird, hat er bereits während seiner Wahlkampfkampagne deutlich gemacht: Er will wieder mehr fossile Brennstoffe nutzen, energiepolitische Regulierungen der Industrie verringern und einige weitere von Vorgänger Barack Obama getroffene Klimaschutz-Maßnahmen des "Clean Power Plan" ändern.

Trumps Wahlsieg: Wie klimafeindlich wird die US-Energiepolitik?
5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!