Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Klima und Wandel

Marion Bruchhäuser
Produktmanagerin
Zum User-Profil
Marion Bruchhäuser
Sonntag, 22.11.2015
Community piq

Super El-Niño 2015, kein Platz in den Medien?

Laut Spektrum der Wissenschaft haben wir das warme Wetter dieses Jahr vor allem dem "El-Niño"-Phänomen zu verdanken. Der Artikel fasst kurz und sachlich Informationen zu diesem Wetterphänomen zusammen, das seit 1869 statistisch aufgezeichnet wird.

Seltsam, dass die Medien-Berichterstattung über die aktuelle El-Niño-Hochphase so gering ausfällt. Gerade im Zusammenhang mit der allgegenwärtigen Klimawandel-Debatte ist das Phänomen ein interessanter Anhaltspunkt. Auch hierzu nimmt der Artikel Stellung.

Solche Veränderungen sind allerdings kaum zuverlässig vorherzusagen. Über einen wahrscheinlichen Effekt ist sich die Fachwelt dafür einig: Da El-Niño-Jahre meist global sehr warm sind, wird 2015 wohl das heißeste Jahr seit Beginn der Messungen.

Super El-Niño 2015, kein Platz in den Medien?
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 1
  1. Marion Bruchhäuser
    Marion Bruchhäuser · vor mehr als einem Jahr

    Letztes Jahr wurde auch schon mit einem Super El Niño Jahr gerechnet: www.theguardian.com/environme...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.