Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

Klima und Wandel

Klimawandel Folgen

Es gibt Menschen, die sagen, sie haben nichts dagegen, wenn es bei uns ein bisschen wärmer wird. Das ist sehr kurzsichtig gedacht, denn der Klimawandel hat globale Auswirkungen, die weit darüber hinaus gehen, dass es wärmer wird. Er betrifft in dramatischer Weise die gesamte Flora und Fauna an Land und im Wasser. Die erwarteten Veränderungen werden das Leben an vielen Orten unmöglich machen und die Menschheit vor eine immense Aufgabe stellen. Es gibt viel zu tun!

Weitere Informationen zum Thema Klimawandel Folgen

Es gibt viele Experten, die der Meinung sind, dass der Klimawandel für die Menschheit eine größere Bedrohung darstellt als Terrorismus. Da alle Menschen auf der gleichen Erde leben, geht dieses Thema tatsächlich alle etwas an. Die Klimawandel Folgen sind größtenteils umfassend, weshalb sie die unterschiedlichsten Länder und Völker betreffen können. Viele Klimawandel Folgen haben außerdem wesentlich größere Auswirkungen, als es zunächst den Anschein haben mag.

Zu den Klimawandel Folgen gehört unter anderem das schmelzende Eis. Damit sind nicht nur die Eisflächen in den arktischen Gebieten gemeint, sondern auch die Gletscher der großen Gebirgsketten. Die Alpen haben seit Beginn der Industrialisierung zum Beispiel schon rund die Hälfte ihres Eises verloren. Die arktischen Gebiete haben seit 1979 rund 40 % ihrer Eisflächen verloren. Da Eis Sonnenlicht zu 90 % reflektiert, Meerwasser dagegen die gleichen Mengen absorbiert, wird die Erderwärmung hierdurch noch weiter vorangetrieben.

Außerdem darf nicht vergessen werden, dass die Klimawandel Folgen sich nicht nur auf die Menschen, sondern auch auf die Tiere auswirken. Wenn die arktischen Gebiete, die Polkappen und die Gletscher schmelzen, werden viele Tiere (unter anderem Eisbären oder Pinguine) ihren natürlichen Lebensraum verlieren, wodurch die Natur aus dem Gleichgewicht gerät.

Die schmelzenden Polkappen sorgen außerdem für einen Anstieg des Meeresspiegels, der ebenfalls zu den Klimawandel Folgen gehört. Wissenschaftler haben ausgerechnet, dass die Weltmeere bis 2050 frei von jeglichen Eisflächen sein könnten, weshalb gleichzeitig mit einem enormen Anstieg des Meeresspiegels zu rechnen ist. Zwar steigt der Pegel pro Jahr nur um kleine Mengen, aber aufgrund der zunehmenden Geschwindigkeit des Klimawandels könnte der Anstieg exponentiell verlaufen und somit rasch vorantreiben. Wenn der Meeresspiegel zu stark ansteigt, könnte es passieren, dass sehr viele Menschen ihre Heimat verlieren und umsiedeln müssen.

Weitere Klimawandel Folgen sind vor allem beim Wetter zu beobachten. Die Witterungsverhältnisse werden immer extremer und äußern sich in immer heftigeren und zahlreicheren Stürmen. Überflutungen, Dürreperioden, Hurrikans, starke Unwetter und sonstige Begleiterscheinungen können auch hier wieder dazu führen, dass Menschen ihr Obdach verlieren und sich nach einer neuen Heimat umsehen müssen.

Die Klimawandel Folgen äußern sich allerdings nicht nur in Bezug auf Umwelt und Wetter, sondern auch in persönlichen Bereichen. Die schmelzenden Gletscher sorgen beispielsweise dafür, dass entsprechende Touristengebiete auf Dauer keine kostendeckenden Umsätze mehr erzielen und geschlossen werden müssen. Hiervon sind nicht nur die Skibetriebe betroffen, sondern auch die Hotels und Geschäfte, die vom Tourismus profitieren. So gesehen gefährden die Klimawandel Folgen sehr viele Firmen und Arbeitsplätze. Zwar gibt es die Möglichkeit, Skigebiete künstlich zu erschaffen, allerdings wirken sich Maßnahmen dieser Art vor allem auf Dauer ebenfalls negativ auf das Klima aus, weshalb die Klimawandel Folgen weiterhin zunehmen werden.