Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Bund investiert in Aktien von Öl- und Kohlekonzernen

Ralph Diermann
Energiejournalist

Strom, Wärme und Mobilität – das sind meine Themen. Ich arbeite seit 2008 als freier Energiejournalist u.a. für die Süddeutsche Zeitung, Spiegel Online, die Neue Zürcher Zeitung sowie für einige Fachzeitschriften.

Zum piqer-Profil
Ralph DiermannMontag, 14.03.2022

Ein interessantes Dokument hat der Börsenverbund Euronext da kürzlich – nach Einschätzung von SZ-Redakteur Victor Gojdka vermutlich versehentlich – online gestellt: eine Liste von Unternehmen, von denen mehrere Pensionsfonds des Bundes kürzlich Aktien erworben haben. Zwar hat das zuständige Bundesinnenministerium schon vor einem Jahr verkündet, bei der Anlage künftig besonderen Wert auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu legen, was die Kapitalverwalter des Bundes jedoch nicht davon abgehalten hat, fröhlich in Fossilkonzerne zu investieren, berichtet Gojdka.

So haben Fonds etwa für die Pensionen von Beamten unter anderem in den Ölmulti Exxon Mobil investiert, der im Branchenvergleich besonders hartnäckig an seinem Fossilgeschäft festhält. Auch das Kohlebergbau-Unternehmen Anglo American findet sich im Portfolio, die Ölbohrfirma Canadian Natural Resources, das Ölpipeline-Unternehmen Enbridge sowie weitere Firmen aus der fossilen Energiewirtschaft.

Die Summe, die der Bund in die Öl-, Gas- und Kohlekonzerne gesteckt hat, ist mit 75 Millionen Euro (so die Kalkulation von Gojdka) ziemlich überschaubar. Viel problematischer ist die symbolische Wirkung: Warum sollten nichtstaatliche Investoren Geld aus dem Fossilsektor abziehen, wenn sogar der Bund hier engagiert ist?

Bund investiert in Aktien von Öl- und Kohlekonzernen

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.