Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Blockchain-Pilotprojekt im Strommarkt: „Der erste Schritt in eine neue Energiewelt“

Ralph Diermann
Energiejournalist

Strom, Wärme und Mobilität – das sind meine Themen. Ich arbeite seit 2008 als freier Energiejournalist u.a. für die Süddeutsche Zeitung, Spiegel Online, die Neue Zürcher Zeitung, für Riffreporter sowie für einige Fachzeitschriften.

Zum piqer-Profil
Ralph DiermannDienstag, 02.05.2017

Das Thema Blockchain bringt die Energiebranche gerade mächtig in Wallung. Kein Wunder, steht hinter dieser Transaktionstechnologie doch die Vision einer Welt, in der Stromerzeuger und -verbraucher direkten Handel miteinander treiben können, ohne dass ein Versorger zwischengeschaltet ist. Konsequent zu Ende gedacht, würde diese Technologie viele etablierte Geschäftsmodelle überflüssig machen.

Gut, das ist Zukunftsmusik. Der direkte Handel von Strom zwischen Erzeuger und Verbraucher ist derzeit aus regulatorischen Gründen nicht möglich. Doch Gesetze und Verordnungen lassen sich ändern.

Zudem gibt es Aufgaben, für die Blockchain auch innerhalb des bestehenden regulatorischen Rahmens eingesetzt werden kann. Das zeigt ein geplantes Pilotprojekt des Netzbetreibers TenneT und des Batterieherstellers Sonnen: Die Unternehmen verknüpfen private Solarbatterien miteinander, um die fluktuierende Erzeugung von Windrädern und Solaranlagen auszugleichen. Die Blockchain dient dabei der Abrechnung und Dokumentation der vielen, sehr kleinteiligen Transaktionen.

Welt-Redakteur Daniel Wetzel erläutert in diesem sehr informativen Erklärstück, wie die Netzsteuerung mit Unterstützung der Blockchain funktionieren soll, welches Potenzial sie bietet – und wieso Versorger mit Blockchain-Experimenten an der Disruption ihres eigenen Geschäfts arbeiten.

Blockchain-Pilotprojekt im Strommarkt: „Der erste Schritt in eine neue Energiewelt“

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.