Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Nick Reimer
diplomierter Energie- und Umweltverfahrenstechniker, Wirtschaftsjournalist und Bücherschreiber
Zum piqer-Profil
piqer: Nick Reimer

Auf der Suche nach den fairen zwei Dritteln

Stichwort Klimadiplomatie: Um bewerten zu können, welches Land welchen Beitrag zum Klimaschutz leistet, müssen die Reduktionsziele - diesmal freiwillig abgegeben von den Mitgliedsstaaten - irgendwie vergleichbar gemacht werden. Denn da gehts ziemlich durch's Gemüßebeet: Manche nehmen 2005 zum Basisjahr, andere das anerkannte Kyoto-Fundament 1990. Manche wollen absolut reduzieren, andere lediglich die "Treibhausgas-Intensität je erwirtschafteter Einheit Bruttosozielprodukt". Um entscheiden zu können, welches Land wirklich etwas leistet und welches Land sich lediglich hinter der Leistung der anderen versteckt, ist eine Vergleichsagenda notwendig. Der geschätzte Kollege Christian Mihatsch, Südost-Asien-Korrespondent von klimaretter.info, hat sich die Mühe gemacht, einer solchen nachzustellen. Das Ergebnis finden Sie auf unserem Spezialportal klimadiplomatie.de.

Auf der Suche nach den fairen zwei Dritteln

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Kommentare 1
  1. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor etwa einem Jahr

    ...sehr interessant! Hier werden einem mal die "Größen" für Paris bewusst.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.