Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Mittwoch, 08.06.2016

Alles nur ein Klima-Bluff — oder geht es um Clickbaiting?

Seit langem bürstet Axel Bojanowski seine Artikel gegen den Strich der Klimawandel-Berichterstattung. Das mag mal unterhaltsam sein, führt aber zuweilen zu merkwürdigen Schlussfolgerungen. Feinde hat er sich dabei einige zugelegt. Vor Jahren hat das Potsdam Institut für Klimafolgenforschung einen offenen Brief an seine Redaktion Spiegel Online geschrieben, der noch im Netz steht und damit bis heute gilt. Für den Blog Klima-Lügendetektor ist der Journalist sogar eine Art Intimfeind, dem auch hier und hier Kritiken gewidmet worden sind.

Es gehört zur Aufgabe eines Journalisten, auch andere Medien und die Forschungsinstitute zu kritisieren. Doch zuweilen bleibt der Eindruck, dass übertrieben wird. Aktuelles Beispiel ist Bojanowskis unten verlinkter Text: „Das Unwetter und der Klima-Bluff". Er pickt Überschriften und Zitate aus anderen Medien, um diese dann vorzuführen. So was klickt sich halt gut. Dass die Berichte differenzierter sind, als die Überschriften oder die Zitatschnipsel nahelegen, wird übergangen. Stattdessen präsentiert er eine simple Statistik über Starkregen, womit sich scheinbar alle Berichte als „Klima-Bluff" entlarven lassen.

Ich wollte Bojanowskis Text übergehen, zumal am Ende, wenn man schon nicht mehr genau liest, einige Aussagen relativiert werden. Jetzt habe ich ihn trotzdem gepiqd. Denn in den Kommentaren stehen Sätze wie aus dem AfD-Programm: „Endlich merkt es mal einer, dass das Gerede vom Klimawandel pure Panikmache ist, mit der auch noch Geld gemacht wird." So kann man den Beitrag in der Tat zusammenfassen.

Alles nur ein Klima-Bluff — oder geht es um Clickbaiting?
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 2
  1. Ralph Diermann
    Ralph Diermann · vor mehr als einem Jahr

    Axel Bojanowski hat auf die Kritik an seinem Spiegel-Online-Artikel reagiert: axelbojanowski.de/erlaeuter...

    1. Dirk Liesemer
      Dirk Liesemer · vor mehr als einem Jahr

      Danke für den Link, aber ich verstehe immer noch nicht, warum sich die Wissenschaftler "irreführend geäußert" haben sollen wie Bojanowski behauptet. Irreführend ist vielmehr die Rede vom "Klima-Bluff". Sie insinuiert, dass etwas aufgebauscht würde, was gar nicht exisitert.