Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Klima und Wandel

Dominique Lenné
Dominique Lenné
Community piq
Montag, 05.08.2019

Acht Gutachten zur Emissionsabgabe: ein Überblick

Das Klimaschutzgesetz ist in Arbeit, und acht Expertengruppen haben Konzepte dazu vorgelegt und durchgerechnet:

Das Forum ökologisch-soziale Marktwirtschaft, die Böckler-Stiftung, das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung, der Verein CO2-Abgabe, der Beirat des BmWi, der Sachverständigenrate des Kanzleramtes, Otmar Edenhofer (PIK - MCC), die Arbeitsgruppe der Leopoldina.

Der Autor hat diese nach verschiedenen Parametern tabelliert, wie etwa Modell (Steuer, Cap-and-Trade), Startpreis, Steigerungsrate, Zielpreis, Art des sozialen Ausgleichs, Klimadividende, erwartete Emissionsminderung und weitere.

Im Text diskutiert er dann noch einige der Unterschiede und Begründungen. So wird etwa die Kritik, die viele an Cap-and-Trade haben, wiedergegeben (zu langwierige und schwierige Einführung, zu komplex). Eine Erhöhung der Steuern soll in einigen der Modelle nach oben angepasst werden, wenn der gewünschte Effekt nicht erreicht wird. So ein Verfahren existiert bereits in der Schweiz. Damit wäre dann das Erreichen des Ziels beinahe ebenso gut sichergestellt wie mit Cap-and-Trade. 

Auch der Zertifikatemindestpreis, die Verwendung der Mittel, die Wirkung auf das Verhalten und anderes werden, teils anhand von Zitaten von Gutachtern und Anderen, behandelt.

Acht Gutachten zur Emissionsabgabe: ein Überblick
9,1
9 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.