Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Wie über Affenpocken kommunizieren – und wie nicht

Hristio Boytchev
Journalist
Zum piqer-Profil
Hristio BoytchevMontag, 29.08.2022

Der Wissenschaftsjournalist Kai Kupferschmidt appelliert in diesem durchweg lesenswerten Essay für eine Verschiebung der Informationsstrategie bei Affenpocken. Es gehöre kommuniziert, dass anfangs vor allem Männer, die Sex mit Männern haben, gefährdet seien. Doch selbst Infektionsschutzorganisationen und Behörden versäumten dies. 

A two-page leaflet by German health authorities to inform the public about monkeypox does make clear that spread is happening in places like sex clubs. But it does not mention the words “gay” or “men who have sex with men” once. In fact, the word “men” does not appear at all. In Mexico, Brazil and other countries, health officials have also been reluctant to emphasize the risk to men who are intimate with other men.

Das sei ein Irrweg, der langfristig tatsächlich auch andere Gruppen bedrohe. 

To control the outbreak, those most vulnerable to infection need to have information that allows them to make decisions to stay healthy until there are enough vaccine doses available.
Wie über Affenpocken kommunizieren – und wie nicht

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.