Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Wie man ganz vielleicht einen Flugzeugabsturz überlebt

Benedikt Sarreiter
Zum piqer-Profil
Benedikt SarreiterMontag, 22.02.2021

Thema vieler Albträume, Horror jedes Fluggastes und ziemlich sicheres Todesurteil: der Flugzeugabsturz. Die Chancen ihn zu überleben, sind äußerst gering. Und doch beschreibt dieser Artikel, wie man sie ein wenig erhöhen kann, welche Strategien helfen könnten, dass man vielleicht doch nicht stirbt. So wie es ein paar Menschen schon gelungen ist. Eine gute Voraussetzung ist, wenn man nicht allein hinunterstürzt, sondern ein Trümmerteil bei sich hat, an dem man sich festhalten kann:

Granted, the odds of surviving a 6-mile plummet are extra­ordinarily slim, but at this point you've got nothing to lose by understanding your situation. There are two ways to fall out of a plane. The first is to free-fall, or drop from the sky with absolutely no protection or means of slowing your descent. The second is to become a wreckage rider, a term coined by Massachusetts-based amateur historian Jim Hamilton, who developed the Free Fall Research Page—an online database of nearly every imaginable human plummet.

Hamilton erzählt auf seiner Seite übrigens auch von Leuten, die die Niagara Fälle hinuntergestürzt sind und überlebt haben und andere Dinge. Aber zurück zu den Flugzeugabstürzen. Hilfreich ist es auch, in die Position von Fallschirmspringern zu gehen, das bremst den Sturz ein wenig und man kann besser manövrieren. Man sollte nach Büschen, Bäumen oder leichten Abhängen Ausschau halten, sie bremsen die Gewalt des Einschlags. Wie gesagt, die Chancen sind äußerst gering, das Ganze zu überleben, aber wenn es ohnehin zu spät ist, warum es nicht wenigstens versuchen. Andere Strategien, in welcher Position man z.B. "landen" sollte, stehen im Text. 

Wie man ganz vielleicht einen Flugzeugabsturz überlebt

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.