Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Benedikt Sarreiter
Zum piqer-Profil
piqer: Benedikt Sarreiter
Dienstag, 08.10.2019

Wie läuft das Marihuana-Business in Uruquay?

Seit sechs Jahren ist Marihuana nun legal in Uruguay und darf zuhause angebaut werden, seit zwei Jahren wird es auch öffentlich in Apotheken verkauft. Das Geschäft ist aber noch nicht so richtig angelaufen, das hat mehrere Gründe: Zum einen ist es für die verkaufswillige Apotheken schwierig, Banken zu finden, die mit ihnen kooperieren:

Lenders rely on partnerships with US banks for their international transactions. But those partnerships came under threat when the US banks learnt their Uruguayan counterparts were accepting marijuana money.

Die Banken fürchteten also, von Geschäften mit den USA ausgeschlossen zu werden, also verzichteten sie lieber darauf, Teil des Marihuana-Geschäfts zu werden. Der lange Arm der amerikanischen Drogenkrieger reicht also immer noch sehr weit. Außerdem ziehen bisher nur zwei Firmen Marihuana in größeren Mengen, was zu Unterversorgung führt und so den Schwarzmarkt nicht unbedingt verkleinert. Trotzdem gehen Experten davon aus, dass das Geschäft sich bald vergrößern wird. Schon allein, weil der globale Markt für medizinisches Gras stetig wächst. Vor Kurzem exportierte Uruguay das erste Mal 10 Kilogramm. Nach Australien.

Wie läuft das Marihuana-Business in Uruquay?
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.