Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Was plant die neue Regierung in Sachen Gesundheit?

Med Watch
evidenzbasierter Medizinjournalismus
Zum piqer-Profil
Med WatchDienstag, 04.01.2022

Es war für viele eine große Überraschung – und auch Freude –, dass Karl Lauterbach in der neuen Regierung zum Gesundheitsminister wurde. Auf Twitter war er dies längst, trotzdem las man bis zuletzt, dass der SPD-Politiker kein Teamplayer sei, dazu unberechenbar und eigentlich nur in Talkshows sitze. Doch nicht nur die Twitter-Gemeinde wollte ihn – und so kam es. 

Nun besteht ein Gesundheitsministerium auch in Zeiten von Corona nicht nur aus einem bekannten Kopf, doch über all die andere Dinge weiß und hört man aktuell (noch) wenig. Was aber ist geplant laut Koalitionsvertrag

Wir haben dazu mit Robin Rüsenberg gesprochen. Der Politikwissenschaftler verfolgt die gesundheitspolitischen Versprechen der Politik seit vielen Jahren. Rüsenberg hatte bereits vor der Wahl die einzelnen Programme der Parteien für uns bewertet. Wir haben ihn nun also nach der Zukunft der Gesundheitspolitik in Deutschland befragt, etwa in Sachen Pflege, Cannabis, Health Literacy, den Plänen für die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung oder der Unabhängigen Patientenberatung.  

 

Was plant die neue Regierung in Sachen Gesundheit?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.