Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Hristio Boytchev
Journalist

Freier Journalist mit Fokus Wissenschaft, Medizin, Investigativ- und Datenjournalismus. Diplombiologe. Carl-Sagan-Preis der GWUP 2017, 3. Preis Wissenschaftsjournalist des Jahres 2016 „Medium Magazin“, Arthur F. Burns Fellow 2012 bei der „Washington Post“. Hinweise immer willkommen.

Zum piqer-Profil
piqer: Hristio Boytchev
Samstag, 06.06.2020

Warum starben im bayrischen Kreis Tirschenreuth besonders viele Menschen an Covid-19?

Die Autorin Luisa Hommerich ist mit Kolleg*innen der Frage nachgegangen, warum im ländlichen Kreis Tirschenreuth so viele Menschen an Covid-19 verstorben sind. Die Statistik der Todesfälle zum Redaktionsschluss: 135 von 73.000 Einwohner*innen.

Lag es am Starkbierfest mit über 1000 Teilnehmer*innen Anfang März, an überforderten Ärzt*innen und schläfrigen Behörden, war es am Ende einfach Pech – oder alles zusammen? Dass der sorgfältig recherchierte Text keine definitiven Antworten liefern kann, liegt offenbar am irritierenden Mauern der Verantwortlichen:

Der Versorgungsarzt von Tirschenreuth möchte nicht, dass aus dem einstündigen Telefonat mit ihm zitiert wird. Nach dem Gespräch schickt er eine E-Mail an einen Verteiler mit Ärzten aus dem Landkreis: Er droht allen, die die ZEIT bei der Spurensuche unterstützen, sie der Ärztekammer zu melden. Diese Fragen sollten "intern aufgearbeitet und geklärt werden". Es bringe nichts, solche Angelegenheiten nach außen zu tragen – "aber so dumm sind die Oberpfälzer nicht, wir halten zusammen und klären intern auf". 

Trotzdem findet Hommerich Hinweise auf Fehler der Behörden: 

Der Kreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen hätte eine Blaupause sein können für das, was zu tun ist, wenn bekannt wird, dass auch nur ein Infizierter eine Großveranstaltung besucht hat: Teilnehmer informieren, Massenquarantäne verordnen, Kontaktpersonen verfolgen. Nach dem Starkbierfest in Mitterteich geschah dagegen: nichts.

Was ich noch gern erfahren würde, ist, ob der Kreis über demografische Eigenheiten verfügt, zudem wie ein Vergleich der Versäumnisse mit anderen Regionen aussieht, schließlich waren die Gesundheitsämter teils flächendeckend überfordert. Hoffentlich können weitere Berichte dieser aufwendigen Recherche folgen. Den Namen Tirschenreuth sollte man sich jedenfalls merken.

Warum starben im bayrischen Kreis Tirschenreuth besonders viele Menschen an Covid-19?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.