Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Mit Krähen reden

Theresa Bäuerlein
Journalistin. Autorin. Seit (gefühlt) schon immer.
Zum piqer-Profil
Theresa BäuerleinFreitag, 02.04.2021

Wie kommunizieren Menschen und Tiere miteinander? Die Schriftstellerin Tabea Hertzog beschreibt hier ihre Begegnung mit einer Nebelkrähe, die allmählich zu einer Freundschaft wird. Vielleicht ist es vermenschlichend, die Beziehung so zu nennen, vielleicht ist genau das aber auch der richtige Begriff. Immerhin fängt die Krähe an einem bestimmten Punkt an, sich in Hertzogs Nähe in Lauten zur räuspern, die sie es noch nie bei Krähen gehört hat. 

 Ich lernte, dass Krähen zwei Dialekte nutzen, einen lauten für Unterhaltungen innerhalb der Gruppe und einen leisen für Privatgespräche innerhalb der Familie. Ihn hatte ich gehört. Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen haben über 250 verschiedene Rufe bei Krähen identifiziert. Je nachdem, ob sie vor Habichten, Katzen oder Menschen warnen, klingen sie anders.

Rabenvögel, zu denen Krähen gehören, gelten als hochintelligent. Wenn man diesen Artikel gelesen hat, sieht man diese Vögel mit einem anderen Blick. 

Mit Krähen reden
KOSTENPFLICHTIG KOSTENPFLICHTIG

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.