Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Judka Strittmatter
freie Journalistin und Autorin
Zum piqer-Profil
piqer: Judka Strittmatter
Dienstag, 08.08.2017

Menschen zum Verlieben: Unsere Shrinks

Es ist nicht falsch zu sagen, dass jeder von uns ein Stückchen Therapie gebrauchen könnte – die Welt wäre definitiv ein besserer Ort. Unsere Shrinks hieven uns aus Lebenskrisen, vor ihnen können wir jedwede Verstellung fahren lassen, sie bringen uns Erkenntnisgewinne darüber, wie wir und andere ticken und verschaffen uns damit einen erfahrungswerten Vorteil, den wir ohne sie nie hätten einstreichen können. Sie nehmen keine Rücksicht, wie unsere Freunde, im besten Fall nehmen sie uns richtig ran. Oft sind sie die Menschen, von denen wir uns am besten verstanden fühlen. Kein Wunder also, dass sich Menschen, die intensiv mit ihrem Therapeuten arbeiten, auch oft in ihn verlieben. Dieser Text erzählt davon – und schaut sich, ganz wie ein guter Therapeut, die guten und nachteiligen Seiten dieses Aggregatzustandes an. Für beide Seiten.

„Eine leichte Verliebtheit kann sogar förderlich sein für die Therapie: Sie führt dazu, dass die Patienten uns vertrauen, dass sie gerne zur Sitzung kommen und am Ball bleiben.“

Menschen zum Verlieben: Unsere Shrinks
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 2
  1. Ralph Diermann
    Ralph Diermann · vor 4 Monaten

    Es gibt eine schöne, wenn auch etwas klischeehafte Serie, die zeigt, auf welch unterschiedliche Weise Patienten und auch der Therapeut (gespielt von Gabriel Byrne) mit der Nähe umgehen, die durch die Therapie entsteht: In Treatment (www.imdb.com/title/tt0... , u.a. bei Amazon) Die Folgen zeigen fast ausschließlich Szenen aus den Sitzungen, eine sehr konzentrierte Darstellung. Manchmal etwas anstrengend, aber total interessant.

    1. Judka Strittmatter
      Judka Strittmatter · vor 4 Monaten

      Danke für denTipp, Ralph!